Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unterschriften für das Abendgymnasium

Die Studierentenvertretung in Bielefeld hat heute erneut ein eigenes Schulgebäude für das Abendgymnasium gefordert. Am Vormittag wurden 500 Unterschriften an Oberbürgermeister Pit Clausen übergeben. Derzeit ist das Abendgymnasium an der Falkschule, am Max- Planck Gymnasium und in einem Verwaltungsgebäude an der Stapenhorststraße untergebracht. Ein einzelnes Gebäude könnte das Lernen optimieren, heißt es von der Studentenvertretung. Sie fordert eine angemessene Größe mit ausreichend Parkplätzen und Anbindung zum ÖPNV. Zuletzt hatte das Abendgymnasium Interesse bekundet ab 2013 in die Gutenbergschule einzuziehen. Das will aber auch die Stapenhorstschule, die Räume für den offenen Ganztag benötigt.