Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unterstützung für arbeitslose Abhängige

Die Drogenberatung Bielefeld unterstützt arbeitslose Abhängige mit einem neuen Projekt. Es heißt „Werkstatt 36". Damit sollen sich die Lebenssituation der Betroffenen verbessern und die Chancen auf einen Job erhöht werden.

Die Werkstatt 36 bietet verschiedene Weiterbildungen und Tätigkeiten an. Es gibt zum Beispiel die Natur und Landschaftspflege, den Kurs Holzbearbeitung, Exkursionen ins Museum und Angebote zur Gesundheit. 16 Teilnehmer können die Angebote von Montag bis Freitag, 8 Stunden lang nutzen. Durch den geregelten Tagesablauf und die Arbeit sollen die Abhängigen clean werden und sich Stück für Stück neue Berufschancen erarbeiten. Das Projekt Werkstatt 36 findet in der Petristraße 36 statt.