Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Update: Massenkarambolage auf A 33

Bei einer Massenkarambolagemit 24 Autos ist kurz nach Mitternacht ein 80-jähriger Autofahrer aus Bielefeld auf der A33 getötet worden. Der Unfall ereignete sich gegen 1 Uhr zwischen Paderborn-Schloss Neuhaus und Paderborn-Sennelager in Fahrtrichtung Bielefeld. Augenzeugen berichten von plötzlichem dichten Nebel. Die Rettungskräfte rückten mit 150 Helfern und einem Hubschrauber zum Großeinsatz aus, ein Team von Notfallseelsorgern kümmerte sich um die Unfallopfer. Diese waren zum Teil festlich gekleidet auf dem Rückweg von Silvesterpartys. Sie wurden in Versorgungszelten und einem Betreuungsbus der Feuerwehr untergebracht. Zunächst ging die Polizei von 66-77 Verletzten aus, jetzt heißt es, diese Zahl könne deutlich nach unten korrigiert werden. Eine konkrete Zahle nannte die Polizei bis jetzt jedoch noch nicht.