Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

VCD fordert Neuaufstellung des Luftreinhalteplans

Auch der Luftreinhalteplan für Bielefeld muss völlig neu aufgestellt werden. Das fordert der Verkehrsclub Deutschland in OWL nach dem gestrigen Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zum Luftreinhalteplan für Aachen.  In Bielefeld sei der Grenzwert von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid auf einen Kubikmeter Luft an sieben Stellen überschritten worden, zudem sei die Prognose der Grenzwerte auf dem Jahnplatz nach Einführung der Umweltspur erheblich zu niedrig, so der VCD. Für eine außergerichtliche Einigung mit der Deutschen Umwelthilfe, wie sie das Gericht nahelegt, muss es wirksame maßnahmen darin geben. Der VCD erwartet von Stadt und Bezirksregierung, den Entwurf des Luftreinhalteplans zeitnah zu überarbeiten, neu auszulegen und umzusetzen.