Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verdienstorden für Karl Krahn

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat den Bielefelder Prof. Dr. Karl Krahn mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet. Im Präsidentenschlösschen der Bezirksregierung Düsseldorf ist der 75-Jährige  für seine außerordentlichen Verdienste für die Allgemeinheit geehrt worden:
10 Jahre lang kümmerte sich Prof. Dr. Karl Krahn an der Universität Bielefeld um Kooperationen zwischen Hochschulen und Gewerkschaften. Sein Verdienst ist es, das an über 20 Hochschulstandorten eine Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt zustanden gekommen ist. Der 75 Jährige setzt sich besonders für die berufliche Ausbildung und Qualifikation benachteiligter junger Menschen ein. Außerdem leitete Karl Krahn mehrere Projekte zur Verbesserung der Ausbildungssituation und der Berufschancen von  jungen Frauen.