Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verfolgungsjagd am frühen Freitagmorgen

Eine spektakuläre Verfolgungsfahrt durch die halbe Stadt hat heute früh einige Autofahrer aufschrecken lassen. Verfolgt wurde ein 18jähriger Mann in einem gestohlenen BMW Cabrio. Die Jagd ging teils halsbrecherisch vom Südring aus über den Ostwestfalen-Damm, durch Schildesche bis nach Baumheide. Der 18jährige war zuvor gesucht worden, weil er seine Eltern in deren Wohnung mit Pfeil und Bogen bedroht hatte. Eine Streife konnte ihn am Südring ausmachen. Der Versuch ihn zu stoppen missglückte, er flüchtete mit teils 170 Stundenkilometern und fuhr mehrere Male über rot. Erst auf der Herforder Straße in Höhe der Aral-Tankstelle konnte er gestoppt werden. Bei dem Manöver wurden der Gesuchte und zwei Polizeibeamten leicht verletzt. An dem BMW und drei Streifenwagen entstand Sachschaden. Der 18jährige sitzt jetzt in Haft.