Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verkehrsbehinderungen am Nachmittag

In der Bielefelder Innenstadt kann es heute zu Verkehrsbehinderungen kommen. Ab 15 Uhr wollen 300 bis 400 Menschen gegen die türkischen Militäreinsätze gegen Stellungen der kurdischen Arbeiterpartei PKK demonstrieren. Das „Bündnis der demokratischen Kräfte OWL“ hat zu der Kundgebung aufgerufen. Es ist ein Zusammenschluss aus 20 Vereinen und Gemeinden in Bielefeld. Die Kundgebung startet auf dem Jahnplatz. Von dort soll es durch die Innenstadt gehen erklärt Polizeisprecher Achim Ridder – vom Jahnplatz über die Niedernstraße bis zum Alten Markt. Dort gibt es eine Zwischenkundgebung und dann geht’s wieder zurück über die Rathausstraße, Niederwall, Herforder- und Feilenstraße zum Jahnplatz.