Responsive image

on air: 

#KLIMASTREIK
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verleihung der Theater macht Schule-Preise

Die Theater macht Schule-Preise gehen in diesem Jahr an das Gymnasium am Waldhof, die Laborschule und das Max Planck Gymnasium. Hinter dem Preis verbirgt sich eine spezielle Zusammen-arbeit, die zwischen dem Theater und den Schulen seit Jahren besteht und von den Theater- und Konzertfreunden Bielefeld unterstützt wird. Im Rahmen der Schulpartnerschaften wurden für die vergangene Spielzeit mehr als 10.000 Karten verkauft. Die besonders engagierten Schulen, sprich die, die am meisten Kinder und Jugendliche ins Theater bringen, landen am Ende vorne. Seinen Titel verteidigen konnte das Gymnasium am Waldhof, von dem fast 950 Schüler das Theater besuchten, das sind 97 Prozent aller Schüler. Bei der Laborschule waren es 81 Prozent oder 300 Schüler und vom MPG 73 Prozent bzw. 800 Schüler. Das Theater Bielefeld hat insgesamt 28 Partnerschulen. Die Preisverleihung findet jetzt am Samstag vor der Vorstellung von „Die Räuber“ auf der Bühne des Stadttheaters statt. Die Theater macht Schule-Preise sind mit 600, 500 und 400 Euro dotiert.