Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vermisster Bielefelder tot

Der 48jährige Bielefelder, der seit dem 28. Februar vermisst war, ist tot. Seine Leiche ist am vergangenen Freitag an der Bahnstrecke Bielefeld Hannover  in Schildesche gefunden worden. Wann der Mann ums Leben gekommen ist, konnte die Polizei bisher noch nicht ermitteln. Irgendwann zwischen dem 28. Februar und dem 7. März muss ein Zug den Mann erfasst haben, ohne dass der Zugführer das gemerkt hat. Nach dem Fund der Leiche hatten am Freitagnachmittag alle Züge umgeleitet werden müssen.