Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vermisster Gellershagener ist tot

Oberhalb des Tierparks Olderdissen haben Waldarbeiter am vergangenen Donnerstag menschliche Knochen gefunden. Eine Untersuchung des Skeletts hat jetzt ergeben, dass es sich bei dem Toten um einen zum Zeitpunkt seines Verschwindens 52jährigen Bielefelder aus Gellershagen handelt. Er war dem 10. Mai 2016 spurlos verschwunden war, nachdem er sich morgens von seiner Familie verabschiedet hatte. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben, heißt es von der Polizei.