Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Walpurgis wieder vor Gericht?

Der ehemalige Aufsichtsrat von Arminia Bielefeld Peter Walpurgis muss sich wahrscheinlich doch noch einmal wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten. Ab dem 14. Juni sind zumindest elf Verhandlungstage vor dem Bielefelder Landgericht eingeplant. Ob es aber wirklich dazu kommt, steht noch nicht endgültig fest. Walpurgis wohnt in Österreich, und wurde dort bereits freigesprochen. Für eine neue Verhandlung rund um einen Deal der Sicherheitsfirma Prodiac ist Grundsätzlich ein neuer Sachverhalt nötig. Ob der vorliegt, das wird geprüft, heißt es vom Gericht.