Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Warnung vor Spendensammlern

Die Bielefelder Polizei warnt aktuell vor angeblichen Spendensammlerinnen in der Innenstadt. Am Wochenende kontrollierte sie zwei junge Rumäninnen, kurz nachdem zwei Taschendiebstähle gemeldet wurden. Man konnte den Damen die Taten allerdings nicht mehr nachweisen. Die Masche bei den Frauen ist immer die gleiche, warnt die Polizei. In der Fußgängerzone gehen sie auf Opfersuche und geben vor, Spenden zu sammeln. Dann lenken sie die Menschen ab und entwenden das Geld aus dem meist schon geöffneten Portemonnaie. In anderen Fällen umarmen sie auch aus angeblicher Dankbarkeit ihre Opfer und klauen ihnen dabei das Geld oder Handy aus den Taschen. Die Polizei rät von solchen Barspenden generell ab. Vor allen Dingen sollte man bei verdächtigen und aufdringlichen Personen Körperkontakt vermeiden.