Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weitere Einzelheiten zum Säuglingstod

Seit dem gewaltsamen Tod des dreimonatigen Säuglings in Bielefeld, behandeln Ärzte weiterhin die Zwillingsschwester, berichtet die NW. Diese sei demnach schwer verletzt, schwebe aber nicht in Lebensgefahr heißt es von der Staatsanwaltschaft. Unterdessen bleibt die genaue Todesursache des Bruders noch unklar. Mittlerweile hat sich aber der Anwalt des Vaters im WB geäußert. Sein Mandant wird für den Tod des Kindes beschuldigt. Nach Anwaltsangaben hat der Vater das Kind nicht getötet, es handelt sich um ein Unglück. Der Mann sei mit seinem Kind auf dem Arm gestolpert und habe es fallen lassen – er ist dann nach eigenen Angaben mit der Schwester auf dem Arm gestürzt. Das WB berichtet der Mann stand unter starken Drogeneinfluss.

Bauarbeiten entlang des Südrings in Brackwede
Ab heute wird die Lärmschutzwand am Südring in Brackwede erneuert. Deshalb bleibt für Autofahrer stadteinwärts bis Ende des Monats zwischen Senner und Berliner Straße auf rund 200 Metern nur die linke...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 03.03.21
Am Mittwoch dem 03.03.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 28,1 ausgewiesen. Das ist die zweitniedrigste Wert in NRW nach dem Kreis Coesfeld...
Erneut nächtlicher Containerbrand in Bielefeld
Erneut hat es in Bielefeld in der Nacht ( 2 Uhr // 3.3.) einen Containerbrand gegeben. In der Nacht musste die Feuerwehr gegen 2 Uhr an die Heeper Straße ausrücken. Verletzt wurde niemand, aber die...
Alkoholkontrolle: Autofahrer überrascht Bielefelder Polizisten
Die Alkoholkontrolle der Bielefelder Polizei ist eindeutig gewesen, dem Autofahrer in Baumheide ist der Wert aber zu niedrig gewesen. Normalerweise hätte er einen viel höheren Wert, gab der 32-jährige...
Mehr Tote und mehr Infektionen durch Virus-Mutanten
In Bielefeld ist die Zahl der Corona-Toten um drei auf jetzt 279 gestiegen. Drei Männer im Alter von 70,81 und 85 Jahren sind an oder mit Covid 19 gestorben. Das hat die Stadt mitgeteilt. Auch der...
Geflügelpest in Versmolder Entenmastbetrieb
In einem Entenmastbetrieb in Versmold im Kreis Gütersloh ist die Geflügelpest ausgebrochen. Das hat das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe bestätigt. Der Kreis Gütersloh hat...