Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weitere Vorwürfe gegen das Hauptzollamt

Der Streit um Birkenstock-Sandalen im Hauptzollamt Bielefeld ist nur eines der Probleme der Behörde. Wie die NW heute schreibt, beschreiben Mitarbeiter anonym, dass in der Behörde eine "Atmosphäre der Angst" herrsche. Mobbing unter Kollegen oder unprofessionelles Verhalten von Vorgesetzten müsse oft hingenommen werden, damit keine Strafen oder Abmahnungen drohen. Im Birkenstock-Fall wurde von der Behördenleitung auch nach den Informanten gesucht, sagte ein Mitarbeiter der Zeitung. Er und seine Kollegen wurden aufgefordert schriftlich zu erzählen, wer die Infos weitergegeben hat. Das Hauptzollamt selber reagiert nicht auf diese Vorwürfe.