Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weniger Pfarrstellen

Die personelle Situation in der evangelischen Kirche von Westfalen war gestern Thema bei ihrer Landessynode in Bielefeld. Dabei wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen. Die Kirche rechnet damit, dass es im Jahr 2030 im Vergleich zu heute nur noch halb so viele Pfarrstellen geben wird. Grund sind die sinkenden Kirchensteuereinnahmen und Mitgliederzahlen. Trotzdem hat die evangelische Kirche Probleme die Stellen zu besetzen, weil der Theologennachwuchs fehlt.