Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Werbung für Schüßler-Salze "irreführend"

Schüßlersalze sind in vieler Munde- sie gelten dem ein oder anderen als natürliches Mittel, um gesund zu werden oder Krankheiten vorzubeugen. Doch die Werbung für „Schüßler-Salze als sanfte Begleiter in der Schwangerschaft“ darf ein Unternehmen aus Rheda-Wiedenbrück nicht mehr verwenden. Das Oberlandesgericht Hamm hat die Werbung in einem aktuellen Urteil untersagt. Denn sie sei „irreführend“ auch weil die Wirkung der Schüßlersalze wissenschaftlich nicht gesichert sei. Das Unternehmen hatte in der Deutschen Hebammenzeitschrift für das homöopathische Mittel geworben.