Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Westfalen-Blatt fusioniert

Die Westfalen-Blatt-Gruppe in Bielefeld hat sich zum ersten Januar mit der Unternehmensgruppe Aschendorff aus Münster zusammengetan. Das Kartellamt muss die Fusion noch freigeben. Die Arbeit soll unter dem Dach der Westfälischen Medien Holding AG fortgeführt werden. Die Strukturen werden beibehalten. Das Westfalen Blatt fungiert dann als Tochterunternehmen der Holding. Aschendorff ist an dem WB bereits seit 2011 beteiligt. Welche späteren Auswirkungen die Fusion auf die Mitarbeiter der Bielefelder Zeitungsgruppe haben wird, ist noch offen.