Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Widerspenstiges Feuer in der Kammeratsheide

Das abgebrannte Haus in der Kammeratsheide hält die Bielefelder Feuerwehr wohl noch bis heute Abend auf Trab. Das Feuer, das heute früh ausgebrochen war, ist bis zum Nachmittag mehrmals wieder aufgeflammt. Zuletzt musste die Feuerwehr erneut um halb zwei ausrücken. In dem leer stehenden Kotten gerieten Stroh und Heu immer wieder in Brand. Die Feuerwehr will das Gebäude jetzt bis in den Abend hinein kontrollieren. Für Anwohner bestehe keine Gefahr. Bei dem Brand entstand nach Feuerwehr-Angaben ein Schaden von rund 30 000 Euro. Ein Brandermittler der Polizei hat die Brandstelle bereits begutachtet, morgen sollen detaillierte Ermittlungen folgen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

13 "Querdenker" sorgten am Bielefelder Bahnhof für Polizeieinsatz
Vor dem Bundestag in Berlin sollen heute Proteste gegen die Corona-Politik der Regierung stattfinden. Menschen aus ganz Deutschland sind aufgerufen worden, daran teilzunehmen. Das hat am Bielefelder...
Abwahl von Bielefelds Baudezernent Moss ist Fraktionen zu teuer
Bielefelds Baudezernent Gregor Moss hat vermutlich keine Chance vorzeitig von seinem Posten abberufen zu werden. Diese Bitte hatte der 60-Jährige im Ältestenrat geäußert. Bei einem vorzeitigen...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 21.04.21
Am Mittwoch dem 21.04.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 172,4 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 76 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Arminia Bielefeld schießt mit 1:0 Schalke in Liga 2
Bei Arminia Bielefeld werden die Hoffnungen auf den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga immer größer. Die Arminen besiegten am Dienstagabend in der SchücoArena den FC Schalke 04 mit 1:0. Das Tor...
Update: Autofahrer auf Lagesche Straße in Bielefeld leicht verletzt
Der Unfall auf der Lageschen Straße in Bielefeld ist am Dienstagabend glimpflicher ausgegangen als zunächst befürchtet. Gegen 19 Uhr war ein 21-jähriger Audi-Fahrer aus Gütersloh mit einem abbiegenden...
Erschwerte Festnahme am Kesselbrink
Am Kesselbrink ist es gestern Abend um kurz vor 20 Uhr bei der Festnahme eines mutmaßlichen Dealers zu einem kleineren Tumult gekommen. Als zwei Polizeibeamten den polizeibekannten 18-Jährigen...