Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wieder zu viele Katzen

Das Katzenhaus des Bielefelder Tierheims ist wieder voll und es gibt wieder einen Aufnahmestopp. Deshalb plädiert der Tierschutzverein noch einmal für eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen in Bielefeld. Wenn in Bielefeld nichts unternommen werde, dann wachse mit dem Katzenproblem nicht nur das Tierleid, sondern auch die Kosten für die Kommune, so die Tierschützer. Die Politiker sollten ihrer Meinung nach jetzt Weitblick zeigen und den herrschenden Zustand beenden.