Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wilke-Wurst wurde auch in OWL angeliefert

Der Wursthersteller Wilke, in dessen Produkten gefährliche Keime aufgetreten sind, hat seine Waren teilweise auch nach OWL geliefert. Allein im Kreis Lippe haben 25 Einrichtungen Wilke-Wurst bezogen. Auch ein Krankenhaus im Kreis Herford wurde damit beliefert. Alle Häuser sind sofort informiert worden, die Produkte auszusortieren. In Wilke-Wurstwaren waren Keime aufgetreten, die bei geschwächten Menschen zu Todesfällen und Krankheiten geführt haben sollen.