Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zahl der Arbeitslosen sinkt weiter

Die Zahl der Arbeitslosen in Bielefeld ist weiter zurückgegangen. Im Vergleich zum April sind 311 Menschen weniger ohne Job. Insgesamt sind damit knapp 15.500 Bielefelder arbeitslos. Der Leiter der Agentur für Arbeit in Bielefeld, Thomas Richter, ist mit der Zahl zufrieden. Damit habe sich der Trend der vergangenen Monate bestätigt. Richter blickt auch positiv in die Zukunft, denn der Mai sei mit vier Feiertagen ein Monat, in dem weniger Einstellungen vorgenommen werden. Sollte das Wetter besser werden, so hofft der Agenturleiter, wird es auch im Baubereich noch zusätzliche Beschäftigungen geben. Die besten Einstiegschancen auf dem Arbeitsmarkt bieten aktuell in Bielefeld Mechatronik-, Energie-, oder Elektroberufe. Schlecht stehen die Chancen im Bereich Verkehr, Logistik, Schutz und Sicherheit.