Responsive image

on air: 

#KLIMASTREIK
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zahl der Ausländer steigt in Bielefeld auf 61.300

In Bielefeld genau wie deutschlandweit ist die Zahl der hier lebenden Ausländer gestiegen. In unserer Stadt lebten im vergangenen Jahr mehr als 61.300 Menschen ohne deutschen Pass, gut 600 mehr im Jahr davor. U.a. waren mehr Briten, Mazedonier, Russen und Afghanen in Bielefeld zuhause. Bundesweit gab es 2018 10,9 Millionen Ausländer.