Responsive image

on air: 

#KLIMASTREIK
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zöllner decken Zigarettenschmuggel auf

Der Bielefelder Zoll hat einen Schmuggel von fast 250.000 Zigaretten aufgedeckt. Die Beamten zogen vergangenen Freitag einen ungarischen Kleintransporter aus dem Verkehr auf der B 476 in Borgholzhausen. Laut Frachtbrief sollte der Fahrer eine Ladung Plastikeimer aus Rumänien nach Osnabrück bringen. Einige der ineinander gestapelten Eimer hatten aber keinen Boden und waren durch Einstecken von Kunststoffrohren zu Eimerröhren umgestaltet worden. In denen endeckten die Zöllner die Schmuggelware. Der Steuerschaden allein an der Tabaksteuer beträgt rund 52.000 Euro. Gegen den Fahrer läuft ein Strafverfahren.