Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zollfahnder machen großen Fund in Herford

Bielefelder Zollfahnder haben jetzt in einem Reisebus und in einer Wohnung im Raum Herford über 320.000 unverzollte Zigaretten entdeckt und sichergestellt. Die beiden Busfahrer aus Russland und drei Abnehmer der Schmuggelzigaretten sitzen bereits in Untersuchungshaft. Die Zollfahnder und die zuständige Bielefelder Staatsanwaltschaft waren bereits seit Wochen Schmugglern auf der Spur, die im Kreis Herford einen schwunghaften Handel mit unverzolllten Zigaretten betreiben sollen.