Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Zukunftskita" spricht sich rum

In Bielefeld wird es 10 von ihr geben und auch in anderen Städten soll künftig die sogenannte „Zukunftskita“ der BGW gebaut werden. Mit dem Ausbau der Betreuungsplätze für unter 3 Jährige bis Mitte nächsten Jahres, wächst das Interesse an dem Bausatz -Modell deutschlandweit. Über 20 Anfragen gibt es bereits. Die Holzständerbauweise der BGW zeichnet sich dabei vor allem durch ihre schnelle und einfache Umsetzung aus. Viele Teile sind bereits vorgefertigt und müssen nur vor Ort miteinander verbunden werden. Die Bauphase dauert so etwa 7 Monate. Rund  45.000 Euro netto kostet die Kindertagesstätte. Das Modell wird auch vom Landesjugendamt NRW anerkannt und empfohlen.  In Bielefeld werden bereits 4 der Kitas gebaut, die restlichen 6 sollen dann im nächsten Jahr entstehen.