Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zuwanderer wollen nicht aufs Land

Wie wirkt sich Zuwanderung auf den demografischen Wandel in Deutschland aus? Das hat die Bertelsmann Stiftung in Gütersloh untersuchen lassen, und das Ergebnis ist: Zuwanderung kann den demografischen Wandel abmildern, aber nur in den Ballungszentren. Auf dem Land dagegen nicht. Auf dem Land leben im Durchschnitt weniger als 3 Prozent Ausländer. Dabei würden sie dort besonders gebraucht, weil es an Fachkräften etwa in der Pflege fehle, heißt es in der Studie. Die regionalen Unterschiede würden sich in Zukunft noch verstärken.