Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zwei schwere Unfälle am Nachmittag

Am frühen Nachmittag gab es heute zwei schwerere Verkehrsunfälle im Bielefelder Stadtgebiet. Zunächst Platze einem Autofahrer auf der B68 in der Nähe der Buschkampkreuzung ein Reifen. Daraufhin geriet er mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und stieß mit zwei Autos zusammen. Dabei wurde eine Person im Auto eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die gab es auch in der Innenstadt bei einem weiteren Unfall. Während eines nicht erlaubten Wendemanövers auf der Feilenstraße krachte ein Autofahrer ungebremst in ein Motorrad mit Beiwagen. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste. Die Feilenstraße wurde vorübergehend ab Willi Brand Platz gesperrt.