Demos legen am Samstag die Innenstadt lahm

Der Aufmarsch der Rechten NRW und zehn angemeldete Gegendemonstrationen wird heute die Innenstadt über mehrere Stunden lahmlegen. Der Marsch der Rechten startet um 14 Uhr am Bahnhof und führt dann über die Nahariya Straße, die Herforde Straße über den Jahnplatz bis zum Amtsgericht. Schon ab 12 Uhr riegelt die Polizei die Innenstadt ab. Den genauen Sperrplan der Polizei könnt ihr euch hier als pdf.Datei ansehen. Auch die Stadtbahnen fahren zeitweise den Jahnplatz und die Haltestelle Rathaus und Landgericht nicht an.
Die Polizei hat für alle Fragen einen Bürgerservice eingerichtet. Ihr könnt euch per Mail an buergerservice.bielefeld@polizei.nrw.de oder telefonisch unter der 0521/545-2222 melden.
Etwa 500 rechte Demonstranten werden von der Polizei erwartet, dazu eine noch nicht bekannte Anzahl von Antifa Mitgliedern und zwischen 5.000 und 6.000 Menschen, die sich den diversen Demos des Bündnisses gegen Rechts anschließen. Von Seiten der Polizei ist sowohl die Einsatzhundertschaft, also auch eine Reiterstaffel, Wasserwerfer und ein Hubschrauber im Einsatz sein. Die Beamten hoffen, dass der Einsatz bis um 18 Uhr beendet sein wird. Veranstaltungen in der City, wie etwa die Jobmesse oder der Ball der Wirtschaft in der Stadthalle sowie auch die Premiere des Weihnachtsstücks im Bielefelder Stadttheater finden statt. Wir von Radio Bielefeld berichten für euch live von den Ereignissen. Über die Radio Bielefeld App halten wir euch außerdem mit allen relevanten Eilmeldungen auf dem Laufenden.

Wetter
11 °
min 9 °
max 11 °

Letzte Meldung: 12.11. - 15:50 Uhr

Ort
Bielefeld
Straße
Husumer Straße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: