Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

FDP Bielefeld mit Wahlprogramm

Die FDP in Bielefeld hat ihr Programm für die Kommunalwahl im September beschlossen – es enthält knapp 300 Vorschläge. So sollen 250 Millionen Euro in Bielefelds Schulen investiert werden. Die Stadt soll außerdem ein Max-Planck- oder Fraunhofer-Institut bekommen. Darüber hinaus wollen die Bielefelder Liberalen den Radverkehr und ÖPNV fördern, die Hauptverkehrsstraßen aber für Autos funktionsfähig halten. Bis 2030 soll die Stadt außerdem Deutschlands beste Internetanbindung haben. Der Parteivorsitzende Jan Maik Schlifter ist offiziell zum Oberbürgermeister-Kandidaten gewählt worden.