Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Feuer in Haus an Bielefelder Apfelstraße

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus an der Apfelstraße Samstagabend sind drei Personen verletzt worden, sie kamen mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus, schreibt die NW. Der Brand war aus bisher noch ungeklärter Ursache im Keller ausgebrochen, der Qualm zog aber durch das ganze Haus. Ein Ehepaar musste aus einem Fenster im ersten Stock mit der Drehleiter gerettet werden. Feuerwehrleute durchsuchten unter Atemschutz noch die Wohnungen, weil nicht klar war, ob sich dort möglicherweise noch Bewohner aufhalten, sie waren aber leer. Das Feuer im Keller war nach kurzer Zeit gelöscht, das Haus ist zunächst unbewohnbar, der Schaden wird auf eine sechsstellige Summe geschätzt.

Ärztekammer fordert Ende der Impf-Priorisierung
Die Ärztekammer Westfalen-Lippe fordert, dass die Priorisierung beim Impfen aufgehoben wird. Der Kammervorstand hat einen Beschluss vorgelegt, um das Tempo der Impfkampagne deutlich zu erhöhen. Der...
Rat der Bielefelder Realschulen spricht mit Regierungspräsidentin
Der Sprecherrat der Bielefelder Realschulen trifft sich am Nachmittag (15.04.) im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz mit Regierungspräsidentin Pirscher. Der Rat weist schon lange auf die – nach...
Bielefelder SchülerInnenvertretung findet Corona-Testpflicht gut
Die Bielefelder BezirksschülerInnenvertretung befürwortet die Corona-Testpflicht in Schulen. Nur so könnten potentielle Masseninfektionen frühzeitig unterbunden werden. Für die Abschlussprüfungen...
Ideenwettbewerb für größeren Tierpark Olderdissen kommt
Mehr Platz für den Tierpark Olderdissen ist schon länger im Gespräch, jetzt werden die Pläne konkreter. Der städtische Umweltbetrieb bereitet einen Architektenwettbewerb vor, um Ideen zu sammeln, wie...
Ab jetzt Bewerbungen für Medizinstudienplätze in Bielefeld möglich
Ab sofort die ersten 60 Plätze an der Universität Bielefeld vergeben, die ab dem Wintersemester erstmals Mediziner*innen ausbilden wird. Die angehenden Ärzt*innen sollen gut auf ihren zukünftigen...
Schüler aus OWL klagen gegen Testpflicht an NRW-Schulen
Einige Schüler aus OWL klagen beim Oberverwaltungsgericht Münster gegen die Testpflicht an NRW-Schulen. Schüler, die keinen negativen Nachweis vorweisen können und einen Corona-Test verweigern, müssen...