Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Klimademos am Freitag in Bielefeld unter Coronabedingungen

Auf der ganzen Welt gehen am Freitag wieder Demonstranten auf die Straße um für mehr Klimaschutz zu protestieren. Auch in Bielefeld finden Aktionen zum globalen Klimastreik statt. Ab 14 Uhr sind eine Fahrrad- und eine Fußgängerdemo in der Innenstadt geplant. Dabei wird auch der Ostwestfalen-Damm gesperrt. Von der Polizei heißt es, die Sperrungen würden so kurz wie möglich aber so lang wie nötig aufrecht erhalten.

Beide Demos starten um 14 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Rund 100 Teilnehmer werden erwartet, die über die Jöllenbecker Straße auf den OWD bis zur Ausfahrt Johnnistal fahren und dann über die Detmolder, die Teutoburger-, Heeper und Turnerstraße zum Rathaus. Weitere 100 erwartete Teilnehmer ziehen zu Fuß unter dem OWD durch die City zum Rathaus. Dort wird es bis 17 Uhr zu einer Abschlusskundgebung kommen. 

Die Demonstranten wollen auf die Auswirkungen der Klimakrise aufmerksam machen und für die Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze aus dem Pariser Klimaabkommen protestieren. Vor einem Jahr beteiligten sich in Bielefeld über 11.000 Menschen am globalen Klimastreik. 

Die Organisatoren von Fridays for Future in Deutschland sagen, der Streik sei aufgrund der Coronasituation eine schwere Entscheidung gewesen, aber man könne nicht bis zum Ende der einen Krise warten, um die andere anzugehen. Während der Demos gelten die Abstandsgebote und die Maskenpflicht. Das Virus mache auch um Klimaproteste keinen Bogen, heißt es in einer Mitteilung.

Arminia Bielefeld verlegt die Mitgliederversammlung
Der DSC Arminia wird seine Mitgliederversammlung wegen der aktuellen Coronalage und dem partiellen Lockdown in das neue Jahr verlegen. Ursprünglich sollte die Veranstaltung am 3. Dezember im...
Gewaltattacke in der Stadtbahnlinie 2 - Bielefelder Polizei sucht Zeugen
Eine 26-jährige Bielefelderin wurde am Mittwochmorgen Opfer einer Gewaltat in der Stadtbahnlinie 2. Eine unbekannte Frau trat ihr in der Nähe der Haltestelle Baumheide unvermittelt mehrfach in den...
Zehn infizierte Bielefelder stecken derzeit 15 Personen mit Corona an
In Bielefeld steckt derzeit im Schnitt ein Corona-Infizierter anderthalb Menschen an. Das heißt: Zehn Menschen mit Covid 19 infizieren derzeit in unserer Stadt 15 weitere. Das hat die Stadt nach den...
IHK in Bielefeld äußert sich zu Coronamaßnahmen
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld hält die komplette Schließung im Gastronomie- und Freizeitsektor für eine harte Entscheidung. Es sei jetzt wichtig, in der angekündigten Zwischenbilanz...
Corona-Inzidenzwert in Bielefeld am Donnerstag bei 120,3
Heute (29.10.) werden 66 weitere Coronainfektionen in Bielefeld gemeldet. Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert jetzt bei 120,3. Damit liegt unsere Stadt nun bereits...
Weniger Arbeitslose in Bielefeld
Die Zahl der Arbeitslosen in Bielefeld ist im Oktober im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Aktuell sind rund 15.200 Menschen ohne Job, rund 740 Personen bzw. 4,6 Prozent weniger als im September....