Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Neues "Kobelew-Gebäude" in Kaserne

In der Bundeswehr-Kaserne im lippischen Augustdorf wird heute Nachmittag das „Alexej Kobelew-Gebäude“ eingeweiht. Mit dem Haus und bei einer Feierstunde wird an den gefallenen Bielefelder Soldaten erinnert. Der Oberstabsgefreite kam 2011 bei einem Einsatz und einem Sprengstoffanschlag in Afghanistan ums Leben. Kobelew wurde 23 Jahre alt.