Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Verbraucherzentrale in Corona-Zeit besonders gefragt

Gerade in der Corona-Zeit haben Bielefelder Rat gesucht bei der Verbraucherzentrale in Bielefeld. Trotz der Kontaktbeschränkungen war sie für die Verbraucher telefonisch oder per Mail erreichbar und hat den Hilfesuchenden Tipps gegeben. Im vergangenen Jahr haben sich etwa 5.640 Menschen an die Verbraucherzentrale gewandt, um Hilfe bei Problemen zu bekommen. Zu den Klassikern zählen hier nicht nachvollziehbare Kosten auf der Telefonrechnung oder mangelhafte Informationen bei Vertragsabschlüssen in Telefon-Shops. Etwa 2.900 Mal leistete die Bielefelder Verbraucherzentrale im vergangenen Jahr Rechtsbeistand.