Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Viele neue Coronafälle nach privater Feier in Bielefeld: 5 Schulen betroffen

In Bielefeld steigen die Coronazahlen nach Radio Bielefeld Informationen am Freitag, 25.09.2020 stark an. Es gibt 25 Neuinfektionen. 20 davon gehen auf eine private Feier zurück. Unter den Infizierten sind auch einige Schüler, heißt es vom Leiter des Bielefelder Kristenstabs, Ingo Nürnberger. Insgesamt sind neun Schüler betroffen, die an fünf verschiedene Schulen gehen. Das sind die Kuhlo-Realschule, die Grund- und die Gesamtschule in Stieghorst, die Diesterweg Schule und das Cecilien Gymnasium. Die Schulen werden vom Gesundheitsamt über das weitere Vorgehen informiert. Lehrer und die Eltern von Schülern die möglicherweise Kontakt zu einer infizierten Person hatten, werden nachverfolgt und direkt informiert. Die Schulen informieren online über weitere Maßnahmen.

Die Infektionen sind auf eine Feier in privaten Räumen zurückzuführen, die in der vergangenen Woche in Bielefeld stattgefunden hat. Der Bielefelder Krisenstab schließt weitere Fälle nicht aus. Testergebnisse sollen heute und morgen vorliegen. Ob ganze Schulen geschlossen werden müssen, steht noch nicht fest.

Insgesamt sind jetzt seit Beginn der Pandemie 864 Bielefelder positiv auf das Virus getestet worden. 792 davon geten als genesen. Das sind vier mehr als am Vortag. neun Bielefelder sind bislnag mit Corona verstorben. Damit gelten 63 als aktuell infektiös. In Quarantäne befinden sich 659 Personen aus unserer Stadt.

Das Robert Koch Institut meldet für heute nur fünf neue Coronainfektionen in Bielefeld. Dabei sind die oben genannten 20 Fälle der Feier noch nicht berücksichtigt.

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in BIelefeld bekommt ihr hier.

Arminia Bielefeld verlegt die Mitgliederversammlung
Der DSC Arminia wird seine Mitgliederversammlung wegen der aktuellen Coronalage und dem partiellen Lockdown in das neue Jahr verlegen. Ursprünglich sollte die Veranstaltung am 3. Dezember im...
Gewaltattacke in der Stadtbahnlinie 2 - Bielefelder Polizei sucht Zeugen
Eine 26-jährige Bielefelderin wurde am Mittwochmorgen Opfer einer Gewaltat in der Stadtbahnlinie 2. Eine unbekannte Frau trat ihr in der Nähe der Haltestelle Baumheide unvermittelt mehrfach in den...
Zehn infizierte Bielefelder stecken derzeit 15 Personen mit Corona an
In Bielefeld steckt derzeit im Schnitt ein Corona-Infizierter anderthalb Menschen an. Das heißt: Zehn Menschen mit Covid 19 infizieren derzeit in unserer Stadt 15 weitere. Das hat die Stadt nach den...
IHK in Bielefeld äußert sich zu Coronamaßnahmen
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld hält die komplette Schließung im Gastronomie- und Freizeitsektor für eine harte Entscheidung. Es sei jetzt wichtig, in der angekündigten Zwischenbilanz...
Corona-Inzidenzwert in Bielefeld am Donnerstag bei 120,3
Heute (29.10.) werden 66 weitere Coronainfektionen in Bielefeld gemeldet. Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert jetzt bei 120,3. Damit liegt unsere Stadt nun bereits...
Weniger Arbeitslose in Bielefeld
Die Zahl der Arbeitslosen in Bielefeld ist im Oktober im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Aktuell sind rund 15.200 Menschen ohne Job, rund 740 Personen bzw. 4,6 Prozent weniger als im September....