Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Warnstreiks gehen weiter: Mittwoch auch das Klinikum Bielefeld betroffen

Die Gewerkschaft ver.di macht ohne Pause mit den Warnstreiks weiter. Nach den Streiks bei Bussen und Bahnen am Dienstag wurde kurzfristig zu Warnstreiks im Gesundheitswesen am Mttwoch aufgerufen. Nach Radio- Bielefeld- Informationen ist auch das Klinikum Bielefeld davon betroffen. Es soll aber sichergestellt sein, dass der Notdienst und andere Bereiche aufrechterhalten bleiben. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie würden berücksichtigt. Zum Streik aufgerufen wurden die Beschäftigten in Kliniken neben Bielefeld und Ostwestfalen auch in Dortmund und Köln. Auch in den psychiatrischen Kliniken der Landschaftsverbände und in kommunalen Altenheimen kann es zu Streiks kommen. Die Gewerkschaft will für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst 4,8 Prozent mehr Lohn. Die Arbeitgeber haben noch kein Angebot vorgelegt.

Arminia Bielefeld verlegt die Mitgliederversammlung
Der DSC Arminia wird seine Mitgliederversammlung wegen der aktuellen Coronalage und dem partiellen Lockdown in das neue Jahr verlegen. Ursprünglich sollte die Veranstaltung am 3. Dezember im...
Gewaltattacke in der Stadtbahnlinie 2 - Bielefelder Polizei sucht Zeugen
Eine 26-jährige Bielefelderin wurde am Mittwochmorgen Opfer einer Gewaltat in der Stadtbahnlinie 2. Eine unbekannte Frau trat ihr in der Nähe der Haltestelle Baumheide unvermittelt mehrfach in den...
Zehn infizierte Bielefelder stecken derzeit 15 Personen mit Corona an
In Bielefeld steckt derzeit im Schnitt ein Corona-Infizierter anderthalb Menschen an. Das heißt: Zehn Menschen mit Covid 19 infizieren derzeit in unserer Stadt 15 weitere. Das hat die Stadt nach den...
IHK in Bielefeld äußert sich zu Coronamaßnahmen
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld hält die komplette Schließung im Gastronomie- und Freizeitsektor für eine harte Entscheidung. Es sei jetzt wichtig, in der angekündigten Zwischenbilanz...
Corona-Inzidenzwert in Bielefeld am Donnerstag bei 120,3
Heute (29.10.) werden 66 weitere Coronainfektionen in Bielefeld gemeldet. Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert jetzt bei 120,3. Damit liegt unsere Stadt nun bereits...
Weniger Arbeitslose in Bielefeld
Die Zahl der Arbeitslosen in Bielefeld ist im Oktober im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Aktuell sind rund 15.200 Menschen ohne Job, rund 740 Personen bzw. 4,6 Prozent weniger als im September....