Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Yabo macht Arminia glücklich

Arminia Bielefeld hat einen wichtigen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. In einer wahren Regenschlacht besiegte der DSC vor über 26.200 Zuschauern in der ausverkauften SchücoArena Hannover 96 1:0. Damit haben die Arminen ihre Tabellenführung in der zweiten Liga verteidigt und jetzt sechs Punkte Vorsprung vor dem Hamburger SV auf Relegationsplatz drei. Das Spiel stand zunächst kurz vor der Absage und wurde erst eine halbe Stunde später angepfiffen. Und es wurde über 93 Minuten eine Wasserschlacht, in der gepflegter Fußball nicht möglich war. Die Hannoveraner kamen mit den schlechten Bodenverhältnissen eine Stunde lang besser klar, konnten aber mehrere gute Chancen nicht verwerten. Die Arminen taten sich dagegen trotz großen Kampfes sehr schwer auf dem wasserdurchtränkten Rasen.  In der Schlussphase hatten sie aber mehr zuzulegen. Und sieben Minuten vor Schluss ließ der eingewechselte Reinhold Yabo mit seinem Siegtor die Alm beben. Weiter geht´s für die Arminen am nächsten Sonntag mit einem weiteren Heimspiel gegen  den SV Wehen Wiesbaden.