Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Müll auf Autobahnparkplatz entsorgt

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld - Paderborn - BAB 33 - Ein Zeuge beobachtete am Donnerstag, 12.12.2019, wie der Fahrer eines Transporters Müll auf einem Parkplatz an der A 33 bei Paderborn ablud und informierte die Polizei.

Gegen 10:20 Uhr meldete sich ein Lkw-Fahrer vom Parkplatz Lippesee Ost bei der Polizei. Er machte Angaben zu dem Fahrer eines weißen Mercedes Sprinter, der direkt auf dem Parkplatz Müll entsorgte.

Der Mann stellte das Gehäuse einer Tiefkühltruhe neben einem Picknickplatz am Gehwegrand entlang der Parkbuchten ab. Er verschwand auf der A 33 in Fahrtrichtung Dortmund. Bei den Überresten der Truhe handelte es sich um das ausgeräumte Gehäuse - der Motor und auch Betriebsflüssigkeiten waren nicht dabei. Dafür lag im Inneren ein kleiner Monitor.

Autobahnpolizisten trafen den Sprinter-Fahrer nicht mehr vor Ort an. Zur fachgerechten Entsorgung verständigten die Beamten die Autobahnmeisterei. Die Ermittlungen in dem Ordnungswidrigkeiten-Verfahren zu der illegalen Müllentsorgung dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4467900 OTS: Polizei Bielefeld

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell