Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Polizeiberichte

Anmerkung: Für die nachstehenden Meldungen trägt Radio Bielefeld keine redaktionelle Verantwortung. Diese Nachrichten werden von der Polizei Bielefeld zur Verfügung gestellt.

Tödlicher Verkehrsunfall in Vilsendorf

Bielefeld (ots) - Bu. Am frühen Samstagmorgen, gegen 05.24 h, kam es auf der Vilsendorfer Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem ein 20-jähriger Bielefelder noch an der Unfallstelle verstarb. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Fußgänger von einem Bus überrollt, der die Vilsendorfer Straße von Jöllenbeck kommend stadteinwärts fuhr. Zur Ermittlung der Ursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet und der Bus sichergestellt. Die Unfallstelle war für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen gesperrt. Unfallzeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0521-5450 zu melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de bielefeld.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell