Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Lokale Eilmeldung

Aktuell 15 Covid-19-Patienten in Bielefelder Krankenhäusern - mehr jetzt bei uns.

Direkt aus dem Studio

Studioblog

Die Vorteile einer Maskenpflicht

Gähnen, dem Gegenüber die Zunge rausstrecken, das Doppelkinn kaschieren oder nervige Pickel - mit Maske über Mund und Nase bekommt niemand etwas mit. Annika und Jonas haben sich gedacht, jetzt, da wir in Bielefeld auch im Freien Maske tragen müssen, ist es auch hilfreich, die Vorteile der Maske zu sehen. Denn nur Moppern hilft uns allen am Ende nicht weiter.

Eine Auflistung mit allen Bielefelder Orten, an denen die Maske Pflicht ist, findet ihr HIER.

Seht ihr noch weitere Masken-Vorteile? Meldet euch gern auf der Radio Bielefeld-Facebook-Seite, bei Whatsapp oder in einer Studiomail.

Reaktionen auf die Bielefelder Sperrstunde

Die Neuinfektionsrate bei uns in der Stadt liegt heute schon bei über 61 - gerechnet auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Bielefeld ist und bleibt weiter Corona-Risikogebiet. Deshalb gelten seit Dienstagfrüh 0 Uhr strengere Regeln! Heute Abend ab 23 Uhr gilt zum Beispiel zum ersten Mal die Sperrstunde: Restaurants und Kneipen oder auch Bars müssen dann dicht machen. Auch an Tankstellen oder in Drugstores darf kein Alkohol mehr verkauft werden.
Was die Bielefelder Gastronomen dazu sagen, das ist Thema heute früh:

Homeoffice reloaded

Diese neue Woche startet mit einem gesplitteten Frühteam. Annika und Jonas arbeiten mal wieder getrennt, wie zuletzt im Mai: Jonas im Studio und Annika macht Radio von zu Hause aus. Alles eine reine Vorsichtsmaßnahme. Aber angesichts der steigenden Infektionszahlen ist Annika sicherlich kein Einzelfall, oder? Wie sieht das bei euch aus? Arbeitet ihr ebenfall schon wieder im Homeoffice oder vielleicht immer noch? Ein Thema am Montagmorgen: