Responsive image
 
---
---

Studioblog

Neues Schild für die Burg

Das der Turm der Burg kleiner ist als gedacht, das habt ihr bei uns gehört. Nachlesen können das die Millionen von Touristen aber nicht. Bis jetzt! Weil die Stadt bis zu einem Jahr braucht, um ein neues Schild aufzubauen - haben Wiese & Teichler das selbst in die Hand genommen.

Ab vor die Haustür

...und gewinnen! Wenn der Kollege Jonas Becker vor der Tür steht. Wie läuft es ab? Wir stellen uns vor eine Haustür und lassen es im Radio klingeln. Dann habt ihr 60 Sekunden, um die Tür aufzumachen.

Die Bilanz vom Demo-Donnerstag

Das hat vielen Autofahrern Nerven gekostet... die Straßensperrungen für die angekündigte Großdemo von Fridays for Future haben am Donnerstagnachmittag für lange Staus und frustrierte Autofahrer gesorgt.
Ausnahmsweise am Donnerstag wollten 5000 Teilnehmer*innen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf die Bielefelder Straßen gehen. Fridays for Future hatte dazu aufgerufen, da sich am Donnerstag rund 1000 Wirtschaftsvertreter im Lokschuppen zur Konferenz "Hinterland of Things" treffen sollten. Aus der angekündigten Großdemo wurde nur eine kleinere mit rund 500 Demonstranten, vor dem Lokschuppen selbst waren es nur noch etwa 40 Protestler.
Für Radio Bielefeld dabei war Reporterin Christina Hüllweg. Ihre Bilanz gab es heute Morgen:

Loading the player...