Responsive image
 
---
---
Thorben Langwald

Thorben Langwald

Thorben Langwald

geboren im November 1991 in Bielefeld
Schuhgröße: 43
seit Dezember 2011 bei Radio Bielefeld

Thorben sagt von sich selbst, er sei ein "regenfester Ostwestfale". Ok, muss er als waschechter Bielefelder ja auch sein… Als Reporter ist Thorben überall unterwegs, wo’s "brennt" – und gerne auch bei Sportveranstaltungen jeglicher Art. Er ist schließlich ein ausgewiesener Experte in eigentlich allen Sportarten. Und einer der wahrscheinlich wenigen, die sich auch jetzt noch mit wachsender Begeisterung komplette Tour de France-Etappen anschauen können. Außerdem brilliert der große Thomas "Ich weiß, was Sie jetzt denken.." Magnum-Fan häufig als wandelndes Filmlexikon (im Wettstreit mit Kollege Donsbach).


Hier trifft man Thorben in Bielefeld:
Rund um die Alm im Bielefelder Westen und beim Spaziergang mit seinem Pudel „Kent“.

Und wo noch? 
Natürlich bei Arminia – und, wenn die Kniescheibe es mitmacht, hoffentlich bald auch wieder selbst auf dem Fußballplatz.  Außerdem gibt’s noch das stille Kämmerchen mit dem Klavier -  und wenn ich mein eigenes Geklimper nicht mehr hören kann, dann geht’s ab in die Disko.

Urlaub am liebsten…
Auf dem Campingplatz. Ob bei den Holländern, den Dänen oder den Franzosen, hauptsache, ich bin am Meer. Ach ja, und als alter Lateiner liebe ich die „ewige Stadt“ Rom natürlich auch sehr.

Kochen am liebsten…
Das, was der Kühlschrank her gibt. Essen tue ich aber am liebsten die Hähnchenkeulen meiner Mutter (ooohh, diese knusprig goldbraune Haut… )

Wichtigste „Überlebens“-Tools?
Fußball, Frauen und der Hund!

Schönstes/spannendstes/lustigstes Radio-Erlebnis?
Das war definitiv ein fast schon  legendäres Tänzchen mit DJ Rothwild (alias GRÜNEN-Chefin Claudia Roth, als sie im Stereo aufgelegt hat. War die tiefenentspannt…)

Lieb“links“:
www.kicker.de
– was bitte sonst?

Lieblingsarmine aller Zeiten:
Trainer Thomas von Heesen - und Tobias Rau, auch wenn er nicht mehr an seine „großen Nationalmannschaftszeiten“ anknüpfen konnte.

Der Fragebogen-Klassiker – 3 Bücher und 3 CDs für die berühmte einsame Insel:

Bücher:
1. „Faust“
2. „Asterix und Obelix“
3. „Survival Guide – Dieses Buch könnte ihr Leben retten“  (Hört sich zumindest vom Titel her schon mal passend an, oder?)

CDs:
1. Seeed - New Dubby Conquerors (meine allererste CD)
2.  J.J. Cale
3.  Mark Knopfler


Lob, Kritik, Fragen an Thorben? thorben.langwald(at)radiobielefeld(dot)de