Anzeige

Stark in die Zukunft

Teenager springen in die Luft
Teenager springen in die Luft

Stark in die Zukunft mit Radio Bielefeld

Doppelstunde Mathe, ein Referat in Geschichte, lernen für die Englischklausur, die Hausaufgaben in Erdkunde, die Facharbeit in Bio... Schulstress, wer kennt das nicht?

cco-Netzwerke Logo
BIG direkt Logo

Wie man damit besser umgeht, zeigt euch Radio Bielefeld gemeinsam mit der Firma cco netzwerke GmbH und der Krankenkasse BIG direkt gesund.

Drei Schulen haben mit ihrer Klasse bzw. Stufe einen eigenen Aktionstag rund um das Thema „Stark in die Zukunft“ gewonnen.


Aktionstag an der Kuhlo-Realschule

Die Stimmung an der Kuhlo-Realschule war super. Die Schüler und Schülerinen haben ihre Smoothies genossen und motiviert Sport getrieben.

Radio Bielefeld Reporterin Friederieke Schulz hat alles live miterlebt:

 

Loading the player...

Aktionstag am Berufskolleg für Gymnastik

Schulunterricht im Klassenraum

 

Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Gymnastik Bielefeld kennen Schul- und Prüfungsstress zu gut. Umso größer war die Freude, dass das Team auch zu ihnen an die August-Bebel-Straße gekommen ist.

Radio Bielefeld Reporterin Franziska Schütz war auch vor Ort:

 

Loading the player...

Aktionstag am Carl-Severing-Berufskolleg

Jugendliche liegen im Kreis und halten Beine in die Höhe

Der bevorstehende Abschlussprüfungsstress am Carl-Severing Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung war für die Lehrerin der Oberstufe, Jennifer Krüger, Grund genug, sich für den Aktionstag zu bewerben – mit Erfolg. Die Oberstufe geht jetzt „Stark in die Zukunft“.

Radio Bielefeld Reporterin Franziska Schütz hat den Aktionstag besucht und sich gleich in die Sportrunde geschlichen:

Loading the player...

Fünf Tipps für einen gelassenen Umgang mit Lernphasen und Prüfungssituationen:

Buch mit Notizen
  1. Achtet auf eure Wortwahl: Sätze wie „Ich kann das NICHT“ geben einem unbewusst das aussichtslose Gefühl, es auch nie lernen zu können - Besser für deine Laune und Motivation ist „Ich kann das NOCH nicht“

  2. Plant euch bewusst freie Zeit ein, die noch nicht mit Hobbies oder Pflichten vorgegeben ist, in der ihr „nach Lust und Laune“ machen könnt, wonach euch ist

  3. Baut gerade in anstrengenden Phasen viele kleine Belohnungen ein, z.B. Treffen mit Freunden, leckeres Essen und gönnt euch etwas besonderes

  4. Seid tolerant mit euch: Jeder von uns hat nur 100%. Wenn davon in intensiven Phasen schon jede Menge für Schule und Lernen drauf geht, muss man in anderen Bereichen einsparen und kann z.B. beim Sport vielleicht nicht so viel geben wie sonst

  5. Feste Rituale (z.B. Essen mit der Familie, Hobbies an bestimmten Tagen) helfen dabei euch zu strukturieren und den nötigen Ausgleich gerade in Stressphasen nicht zu vergessen

Rezept für ein Glas Frühstückssmoothie mit Erdbeeren:

Erdbeeren
  • 10 reife Erdbeeren (ca. 150 g), ggf. tiefgefroren (angetaut)
  • 1/2 Banane
  • 2 EL Joghurt 1,5% Fett (ca. 40g)
  • 150 ml Milch
  • 2 EL Haferflocken (instant, ca. 20g)

Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und halbieren. Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Nun einfach alle Zutaten in den Mixer geben oder in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer pürieren. Bei noch leicht gefrorenen Erdbeeren ggf. etwas mehr Flüssigkeit (Milch oder Wasser) zugeben.


Hier gibt's die besonderen Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel.

Wetter
26 °
min 14 °
max 26 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: