Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Gemeinsam32n

Bielefeld hilft

Friedenstauben

Gemeinsam für die Ukraine

Radio Bielefeld und Bethel mit gemeinsamer Spendenaktion

Die Hilfsbereitschaft für die Menschen in der Ukraine und für die in Bielefeld aufgenommenen Geflüchteten ist groß. Bethel hat dabei schon früh ein Hilferuf von Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko erreicht. Mit weiteren Partnern wurde eine große Lieferung an Medikamenten in die damals umkämpfte Ukrainische Hauptstadt geschickt. Zurück kam ein Dankesgruß per Video von Vitali Klitschko.

Auch an Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind, richten sich die Hilfeleistungen. So hat Bethel bislang über 200 Geflüchtete an unterschiedlichen Standorten aufgenommen. Kinder und Jugendliche aus der Nähe von Kiew fanden so ein vorübergehendes Zuhause im Haus Ebenezer. Auch 34 schwerstbehinderte Kinder sind in Bethel angekommen. Nun sollen die Plätze für Menschen aus dem Krisengebiet weiter ausgebaut werden. Eure Spenden helfen hier vor Ort und in weiteren Kooperationen mit Vitali Klitschko der Ukraine.

Spendenkonto:

v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
DE48 4805 0161 0000 0040 77
Sparkasse Bielefeld

Bitte gebt das Stichwort (Verwendungszweck) „Frieden Ukraine“ an.

Natürlich könnt ihr auch online Spenden: Hier kommt ihr zur Spendenseite.

Logo Bethel

Euer Song für eure Spende

Für eure Spende könnt ihr euch gerne einen Song wünschen, den wir dann bei Radio BIelefeld für euch spielen. Achtung: Bitte nehmt die Spende seperat über das oben angegebene Spendenkonto oder die Online-Seite vor. Nach Eingang der Spende spielen wir euren Song.

Bitte beachtet unsere Datenschutzhinweise.

Friedensbühne auf dem Leineweber-Markt

Am Sonntag dem 29. Mai, dem letzten Tag des Leinewebers, beenden ein Gottesdienst für Familien am Sonntagmorgen und ein Musikprogramm mit Friedensbotschaft die Spendenaktion. Die Friedensbühne findet ihr direkt hinter dem Radio Bielefeld Studio auf dem Süsterplatz.