Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Alle Infos bei uns

Der Bielefeld-Preis 2019

Bereits zum zehnten Mal zeichnen Radio Bielefeld und die BGW mit dem Bielefeld-Preis Menschen, Netz­werke und Initiativen aus unserer Stadt aus, die sich durch ihr ehrenamtliches Engagement besonders hervortun.

Bielefelds Beste - Engagement, das Bielefeld zusammenHELD

Das Ehrenamt ist ein wichtiges Puzzleteil für Bielefeld, denn erst euer Engagement macht unsere Stadt so lebens- und liebenswert. Bereits zum zehnten Mal vergeben wir von Radio Bielefeld und die BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen dieses Jahr den Bielefeld Preis für ehrenamtliches Engagement. Wir wollen Vorbilder würdigen, die sich in ganz unterschiedlicher Weise für unsere Stadtgesellschaft einbringen. Bielefelder, die ihre Freizeit nutzen, um zu helfen, anderen zur Seite zu stehen und Bielefeld mit jedem Einsatz noch lebendiger machen. Das können Einzelpersonen oder Initiativen sein die ihre Kraft, Ausdauer und Verlässlichkeit einsetzen und damit kontinuierlich das Zusammenleben in der Stadt fördern. Ob in der Nachbarschaft oder der Gemeinde, ob im Verein, im Privaten, in Stiftungen, Gruppen oder anderen Organisationsformen: Das Ehrenamt in Bielefeld hat viele Formen, Namen und Gesichter.

Die Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Alle eingegangenen Bewerbungen werden nun zunächst von einer Expertenrunde der Fachhochschule des Mittelstands gesichtet und ausgewählt. Hier erfahrt ihr zeitnah, welche der vorgeschlagenen Personen, Projekte oder Initiativen es in die Runde der besten zehn geschafft hat.


Die Preise

1. Preis 7.500 €
2. Platz 2.500 €
3. Platz 1.000 €
Radio Bielefeld Hörerpreis 1.000 €

Die Termine

22.02.2019 Bewerbungsschluss
06.05.2019 Start Hörervoting
21.05.2019 Preisverleihung im Theater am Alten Markt


Vergabe des Bielefeld-Preis

2018 wurde der Bielefeld Preis unter dem Motto "#jungundegagiert" verliehen. Gewonnen hat der Verein "Nightline e.V.". Die Telefonseelsorge für Studenten hilft bei Leistungsdruck, Prüfungsstress, Alltagsproblemen oder Liebeskummer. Die Anrufer finden bei allen Sorgen und Nöten ein offenes Ohr. 75 Bielefelder Studenten engagieren sich ehrenamtlich bei Nightline.

>> Hier seht ihr das Portrait von Nightline e.V.

Der 2. Platz geht an das Patenprojekt vom Kinderschutzbund. Rund 40 Junge Bielefelder ab 15 treffen sich an zwei bis vier Nachmittagen im Monat mit ihren Patenkindern.

Den 3. Platz gewinnt der Verein hoch2. Er vermittelt zwischen der Stadt und der Bielefelder Graffitiszene. Er etabliert Streetart als Teil der lokalen Kunstszene.

Die Jugendfeuerwehr Bielefeld freut sich über den Radio Bielefeld Hörerpreis!