Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Zeigt her eure Fotos

Radio Bielefeld-Wasserbälle auf Reisen

Wasserball am Strand

Unsere Wasserbälle möchten mit euch auch in diesem Jahr wieder auf Reisen gehen!

Endlich Urlaub! Die Ferien stehen vor der Tür und wir wollen natürlich am liebsten mit. Damit uns das gelingt, haben wir eine extra Ladung Wasserbälle für euch ins Studio kommen lassen.

Alles was ihr tun müsst, ist bei uns vorbei zukommen, einen kostenlosen Radio Bielefeld-Wasserball abholen und uns aus dem Urlaub ein Foto mit der roten Kugel senden.:-)

Schickt unsere Bälle rund um die Welt. Von A wie Australien bis Z wie Zypern! Aber auch unsere heimischen Strände müssen selbstverständlich mit von der Partie sein.

Wir sagen jetzt schon "Danke" für viele tolle Fotos rund um den Globus.


Und so funktioniert das Ganze:

Über das unten stehende Formular könnt ihr die Fotos hochladen. Selbstverständlich könnt ihr uns aber auch an info(at)radiobielefeld.de Bilder senden. Über Instagram nutzt ihr einfach @radiobielefeld und via Facebook schickt ihr uns am besten eine Nachricht mit dem Bild.

Wir sind jetzt schon gespannt auf die vielen Schnappschüsse!

Das gesamte Radio Bielefeld-Team wünscht erholsame Urlaubstage!


Name *:
Telefon:
E-Mail *:
Wohnort *:
Text:
Noch 160 Zeichen
Bild: Dateigröße: max 2 MB
Formate: gif,jpg,jpeg
* Pflichtfelder
Name: Jenny&Dennis
Grüße aus Bali / Gili Air Sommer Sonne Strand Pool alles dabei :)
 
 
Name: Gudrun Altepost
Der Ball als Thron der neuen Badeente im Hafen von Bergen
 
 
Name: Daniela
Wir sind bei hochsommerlichen Temperaturen die 11 Haarnadelkurven mit gut 10% Steigung vom Trollstigen gefahren. Horst war von der Aussicht schwer beeindruckt.
 
 
Name: Heiko Höfer
Die Radio Bielefeld Sonne über der Insel fürs Leben - Langeoog
 
 
Name: Britta Höfer
Liebe Grüße von Langeoog!
 
 
Name: Britta Höfer
Liebe Grüße von Langeoog!
 
 
Name: Robert Pekar
Ulcinj Montenegro
 
 
Name: Daniela
Horst hatte am Polarkreis viel Spaß und hat sich unter die Steintrolle gemischt. Kaum zu finden oder? ;-))) wir haben ihn aber entdeckt und wieder mitgenommen!