Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---

Die Polarstern Expedition

Die größte Arktis-Expedition überhaupt ist beendet. Zwischen September 2019 und September 2020 ist der deutsche Eisbrecher "Polarstern" auf einer der wichtigsten Missionen der jüngeren Geschichte unterwegs gewesen. Mit an Bord waren die besten Wissenschaftler ihrer Generation. Sie haben Daten gesammelt - über den Ozean, das Eis und die Atmosphäre in der Arktis. Mit diesen Daten wollen sie verstehen, wie sich das Klima heutzutage so rasant gewandelt hat.

Herausgekommen sind nicht nur wichtige Ergebnisse für die Klima-Forschung, sondern auch spektakuläre Bilder. Carsten Zillgen ist als Hubschrauberpilot auf der Mission gewesen. Er hat die gesamte Reise mit seiner Kamera begleitet und wann immer möglich Fotos geschossen. Wir wollen euch diese spektakulären Bilder nicht vorenthalten. Klickt euch durch die Bildergalerie um einen Eindruck zu bekommen, wie die Arbeit vor Ort bei Eiseskälte in der Arktis und das Leben dort gewesen ist.