Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

100.000 Euro Spenden für Freilegung der Lutter

Der Verein Pro Lutter hat jetzt seine Pläne für den dritten Abschnitt der Lutter-Freilegung zwischen der Teutoburger Straße und dem Stauteich an der Walkenmühle vorgestellt. Die Offenlegung des knapp 1,5 Kilometer langen Teilstücks kostet rund zwei Millionen Euro. Der Verein hofft darauf, dass das Land für das Projekt Zuschüsse in Höhe von 80 Prozent der Summe bereitstellt. Rund 400.000 Euro müssten dann noch selbst aufgetrieben werden. Davon könnte möglicherweise eine sechsstellige Summe aus dem Geld des städtischen Konjunkturpakets verwendet werden. Das ist aber noch offen. 100.000 Euro an Spenden und Spendenzusagen hat der Verein seit Dezember für den dritten Bauabschnitt bereits selbst eingesammelt.