Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

13 Jahre Haft im zweiten Doppelmord-Prozess

13 Jahre Haft wegen zweifachen Totschlags: so lautet das Urteil des Bielefelder Landgerichts im Revisionsprozess um den Doppelmord gegen einen 30jährigen Installateur aus Verl. Es gebe für das Gericht keine Zweifel daran, dass der 30jährige an Heiligabend 2013 ein älteres Geschwisterpaar in Gütersloh erstochen hat. Mit dem Urteil folgten die Richter in weiten Teilen dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die 14 Jahre Haft wegen zweifachen Mordes gefordert hatte. Die Verteidiger hatten dagegen in dem Indizienprozess für ihren Mandanten auf Freispruch plädiert. In einem ersten Prozess hatte das Bielefelder Landgericht den 30jährigen Verler zu einer Haftstrafe von  14 Jahre wegen Totschlags verurteilt. Dieses Urteil hatte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe gekippt. Die Verteidiger des Verlers schlossen eine erneute Revision nicht aus.

Lolli-Coronatests ab heute in Bielefelder Grund- und Förderschulen
An Bielefelder Grund- und Förderschulen sollen ab heute (10.05.) die sogenannten Lolli-Coronatests zum Einsatz kommen. NRW ist das erste Bundesland, dass sie flächendeckend einführt. Zwei Mal pro...
Sonderimpfaktion für Bielefelder Schulbeschäftigte startet heute
Ab heute (10.05.) können sich die rund 3.000 Lehrkräfte und andere Schulbeschäftigte in Bielefeld für eine Sonderimpfaktion im Impfzentrum einen Termin buchen. Auf der Internetseite des Bielefelder...
Jetzt auch Corona-Test beim Besuch des Bielefelder Rathauses nötig
Wer im Rathaus oder anderen städtischen Gebäuden etwas erledigen muss, braucht ab heute (10.05.) zum Termin auch ein negatives Coronatestergebnis. Es darf nicht älter als 24-Stunden alt sein....
Polizei ermittelt, warum Stadtbahnlinie 3 entgleist
Am frühen Nachmittag ist eine Stadtbahn der Linie 3 an der Haltestelle Sieker Mitte entgleist. Dabei wurde der Stadtbahnfahrer leicht verletzt, kam ins Krankenhaus und wurde psychologisch betreut, die...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 10.05.21
Am Montag dem 10.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 175,6 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 21 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...
Bielefelder Kripo ermittelt nach tödlichem Angriff in Bünde
Die Bielefelder Staatsanwaltschaft und die Bielefelder Polizei ermitteln im Fall eines gewaltsamen Todes bei unseren Nachbarn im Kreis Herford. Am frühen Sonntagmorgen wurde in Bünde ein 49-jähriger...