Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

18-Jähriger schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Ein 18-Jähriger Bielefelder ist gestern Abend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er geriet in Steinhagen auf der Bielefelder Straße in den Gegenverkehr und stieß dabei mit einem VW-Fahrer frontal zusammen. Der 18-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gebracht. Das Handy des jungen Mannes wurde zudem sichergestellt, da der Verdacht bestand es während der Fahrt benutzt zu haben. Der VW-Fahrer verletzte sich nur leicht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit – es entstand ein Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Für die Unfallaufnahme wurde die Bielefelder Straße komplett gesperrt.