Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

188 Fußgänger verunglückt

In Bielefeld sind im vergangenen Jahr 188 Fußgänger verunglückt. Das sind acht mehr als noch 2012. Das geht aus dem aktuellen Städtecheck zur Sicherheit von Fußgängern hervor. Veröffentlicht wurde die Studie vom Verkehrsclub Deutschland. Untersucht wurden dabei 80 Städte über den Zeitraum von fünf Jahren. Die meisten Unfälle passierten, wenn Fußgänger die Straße überqueren wollten. Bundesweit sind im vergangenen Jahr 557 Fußgänger im Straßenverkehr gestorben, 37 mehr, als 2012. Mehr als jeder zweite von ihnen war älter als 65 Jahre.