Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

18jähriger schießt auf Häuser

Ein 18jähriger Mann hat am vergangenen Dienstag aus einer Wohnung am Wellensiek mit einem Luftgewehr auf mehrere Häuser geschossen. Dabei hat er die Scheibe eines Wohnzimmers zerschossen. In dem Zimmer hatten sich mehrere Personen aufgehalten. Sie blieben aber zum Glück unverletzt. Am vergangenen Freitag wurde die Wohnung des Schützen durchsucht. Der Mann wohnt bei seinen Eltern und hatte neben seinem Luftgewehr noch zwei Schreckschusspistolen im Keller. Die dazugehörige Munition hatte der 18jährige unter seinem Bett gelagert. Er  übergab die Waffen der Polizei und erhielt eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Die Mutter des Schützen gab an, dass ihr Sohn Waffen und Munition Silvester benutzen wollte.